Marken- und Medienkultur


Eine lebendige Marken- und Medienkultur ist das Ziel unserer Arbeit als Unternehmensberatung und Kommunikationsagentur. Wir entwickeln Marken- und Firmennamen, konzipieren Leitbilder für Unternehmen, leiten daraus praktikable Kommunikationsstrategien ab und beraten beim werteorientierten Markenaufbau. Dabei verbinden wir die klassischen Kulturtechniken mit den Potentialen der digitalen Technologien und entwickeln jenseits klassischer Werbe- und Verkaufsstrategien neue und zukunftsfähige Erzählformen.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Aktuelle Projekte finden Sie unter Openmuseum (Helge David) und Slow Media Institut (S. David)




Ein Interview über Improvisation in der ZEIT

Am Rande der re:publica, der Konferenz über soziale Medien und digitale Gesellschaft in Berlin, hat mich Tina Klopp (Redakteurin der ZEIT online) zu meinem Forschungs- und Vortragsthema interviewt: Es geht um Improvisation, Schreckmomente und digitale Diskursivität.

Hier geht es zum vollständigen Interview: http://www.zeit.de/digital/internet/2011-05/improvisation-im-netz?page=all