Alle Beiträge mit dem Stichwort ‘Lesbarkeit’

Vom Lesbarsein und Verstandenwerdenwollen

Nein, ich bin nicht Teil des engeren akademischen Diskurses. Meine Universitätszeit liegt schon eine ganze Weile zurück, dem Denken aber bin ich treu geblieben. Nun erreichte mich ein wissenschaftlicher Text (kein Text im eigentlichen Sinne: ein Interview), und schon war er da: Der Unmut über die kommunikationsverweigerne Haltung mancher wissenschaftlicher Beiträge.

mehr »