Wikipedia

Wikipedia ist ein Projekt zur Erstellung einer kollaborativ entwickelten mehrsprachigen Online-Enzyklopädie. Die Anzahl der Artikel ist seit 2001 auf inzwischen über 900.000 (alleine der deuschsprachigen Wikipedia) angewachsen. Jeder Leser kann von seinem eigenen Computer aus in den Lexikonbeitrag eingreifen und Passagen ändern. Daher handelt es sich nicht im herkömmlichen Sinne um autorisierte Informationen. Dies ist also bei der Verwendung und beim Zitieren aus Wikipedia-Informationen zu beachten (s. Quellenkritik). Die Selbstregulationsmechanismen und Grundprinzipien von Wikipedia bringen jedoch erstaunlich reife Beiträge hervor. Wikipedia schneidet in Vergleichstests mit Brockhaus und der Encyklopaedia Britannica überraschend gut ab. Und: Sie wächst mit dem Wissen ihrer Nutzer kontinuierlich weiter.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um zu kommentieren.